HAIR ROUTINE

By liveitrosy - Samstag, Dezember 31, 2016

Durch ständiges Haarewaschen werden die Haare sind eure Haare großen Strapazen ausgesetzt und neigen leichter dazu, kaputt zu werden. Das richtige Shampoo ist für mich sehr wichtig, da ich meine Haare am liebsten länger wachsen lasse, sie dabei aber nicht kaputt aussehen sollten. Für Haarshampoo gebe ich meistens ein wenig mehr Geld aus, auch wenn ich das nicht so gerne mache, aber meine Haare danken es mir meistens. I.C.O.N Produkte kosten nicht so viel wie sehr teure Produkte aus dem Friseurbedarf und sie erfüllen trotzdem denselben Zweck. Ich stelle euch heute das I.C.O.N Shampoo und den Conditioner aus der India Reihe vor, die ich selber sehr gerne benutze und ich sage euch nebenbei auch noch ein paar Infos, wie ich meine Haare pflege. #iconproducts


Unter der Dusche oder in der Badewanne benutze ich zuerst das Shampoo von I.C.O.N., welches ich mir hauptsächlich in die Kopfhaut einmassiere. Ich massiere das Shampoo dabei wirklich sehr ausgiebig ein, damit ich nebenbei noch eine Kopfmassage habe, die das Haarwachstum fördert. Das Shampoo hat eine wunderschöne Konsistenz und schimmert perlweiß, was mich am Anfang sehr positiv überrascht hat. Das Shampoo duftet wirklich sehr sehr gut und es lässt sich schön im Haar verteilen, da es auch Schaum bildet. In ihm ist Moringaöl enthalten, welches die Haare kräftigen und zum glänzen bringen soll und auch Arganöl zur Nährung und Vitalisierung der Haare. Natürlich sind das nicht alle Inhaltsstoffe, aber die wichtigsten aus dieser Reihe, die in allen Produkten enthalten sind. Das Shampoo verspricht außerdem leblose Strähnen zu vitalisieren, was bedeutet das kaputtes Haar repariert werden soll. Ich habe das Produkt in der Größe von 250ml, es gibt es jedoch auch noch größer. 

Auch wenn ich das Shampoo sehr gerne mag, wasche ich mir meine Haare nur zwei bis dreimal in der Woche, da meine Haare nicht sehr schnell fettig werden und ich sie nicht unnötig stapazieren möchte. Ein bis zweimal mache ich mir auch eine Haarekur aus Kokosöl, die die Haare total gut pflegt und das ohne Silikone oder weitere schädliche Mittel.


Den Conditioner gebe ich mir in mein Haar, nachdem ich das Shampoo gründlich ausgewaschen habe und diesen gebe ich hauptsächlich in meine Längen und Spitzen, wo ich ihn ein bisschen einmassiere. Danach lasse ich ihn immer ca. 5 Minuten einwirken, damit sich die Haare wirklich mit den pflegenden Ölen vollsaugen können und man spürt beim Auswaschen deutlich wie geplegt und weich die Haare durch das Produkt werden. Der Conditioner hat eine eher grünliche Farbe, wie man vielleicht auf dem letzten Bild erkennen kann und ich gebe dafür meistens 3 Pumpstöße auf meine Hand, die ich dann in meine Haare einmassiere. Bei dem Conditioner habe ich auch die kleine Größe, diesen gibt es aber ebenfalls in größer. 



  • Share:

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Die Produkte machen einen sehr ansprechenden Eindruck, allein vom Äußeren sehen sie schon toll aus :) Haarroutinen finde ich immer super spannend! :)

    LG und einen guten Rutsch von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja wirklich toll an! :)
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins neue Jahr, Liebes!

    Viele Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  3. The use of the products of this type will help to improve the condition of your hair. This will affect their structure and appearance. I think that you will be satisfied after the application.

    AntwortenLöschen